Über den Lautsprecher

Der Lautsprecher ist ein Podcast über das Senden und Empfangen werden. Er versucht, Wissen zusammenzutragen, das nützlich sein könnte, beim Gestalten eigener Sendungen und Formate beim Lösen der damit verbundenen technischen Probleme. Der Lautsprecher ist ein Projekt von Tim Pritlove.

Internet-Streaming und Podcasting sind eine Generalüberholung für audiovisuelle Medien. Durch die dramatisch gesunkenen Kosten und der Möglichkeit für Jedermann, sein eigenes Programm oder sogar seine eigene Sendeanstalt zu sein, werden die Karten neu gemischt und es entstehen viele neue Formate, Sendekonzepte, Interaktionsmodelle, Zuschauer- und Hörerbindungen und auch und vor allem neue Moderatoren, neue Gesichter, neue Stimmen.

Der Lautsprecher möchte ein Kanal sein, der sich mit dem Senden und Gesehen- und Gehörtwerden beschäftigt. Meiner eigenen, beschränkten Erfahrung wird sich der Inhalt besonders den Themen Radio, Live-Streaming und Podcasting widmen, soll aber offen sein für alle Fragen rund um das Abstrahlen im 21. Jahrhundert.bar Derzeit hat der Podcast weder ein festes Format oder Konzept, noch einen festen Veröffentlichungszyklus. Produziert wird so viel wie geht, das kann mal mehr, mal weniger sein.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Podcast auch direkt abonnieren.


Das Foto für das Lautsprecher-Logo wurde freundlicherweise von Helmut Büttner gespendet. Vielen Dank.

9 Gedanken zu „Über den Lautsprecher

  1. Ein wirklich klasse Podcast ist das hier!

    Ich hätte einen Themenvorschlag für eine der nächsten Ausgaben: Wie kann man Leute per Telefon und Internet zuschalten? Gibt es alternativen zu Skype? Verwendet ihr einen Telefonhybriden?

    Danke vorab!

    Viele Grüße und weiter so…
    Flo

  2. Schöner Podcast, kannst Du vielleicht eine Folge über Aufzeichnung von Instrumenten machen? Die Mikrofonierung ist da z.B. recht komplex.
    Bei den Folgen fällt auf, dass z.B. F/S/Z-Laute recht stark betont sind, hast Du mal probiert, ob das mit einem Ploppfilter besser ist, oder liegt das vielleicht an etwas anderem?

  3. Pingback: Podcasts? | Nordgedanken

  4. Hallo Tim,
    ein schöner Podcast. Die ersten Episoden sind nun doch schon 4 oder 5 Jahre alt. Bei einigen Themen hat sich auch wenig getan. Mikrofone und Mischpulte funktionieren heute immer noch genau so. Allerdings haben Podlove, Ultraschall und Co doch einige Updates erfahren. Bitlove und das shownot.es Projekt scheinen mir eher tot als lebendig. Das Sendegate und die Subscribe haben sich über die Jahre etabliert. Vielleicht wäre es möglich / spannend mit Ralf oder Claudia mal ein Folge mit Updates im Jahre 2017/ oder 2018 zumachen. Sicher sind viele Aspekte schon in der Freakshow erläutert / erwähnt worden, aber vielleicht wäre es gut sie nochmal zusammen zufassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.