LS004 Mischpulte

Welche Bedeutung Mischpulte für das Podcasting haben

Ich war mal wieder im Westen und nutzte die Gelegenheit, mit meinem Freund Sascha eine weitere Ausgabe des Lautsprechers aufzunehmen. Gute Ergänzung bzw. Fortführung der zweiten Ausgabe, die sich sehr auf Mikrofone und deren Signalbearbeitung konzentrierte.
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Icon Paypal.me Icon Bitcoin Icon
avatar Sascha Ludwig
Astrastudio

Themen: Sascha Ludwig (@saschaludwigAstrastudio); TLF006 Audiogeschwätz; Raumzeit; Raumzeit-IntroMischpult; Eingänge und Steckerformen; XLRKlinkensteckerChannel Strip;Gain; EqualizerHochpass (Low Cut); Inserts; Panning; n-n-1 Mix; AUX-Mixe; Pre- und Post-Fade; Busse; Control Room; 2-Track-Return (2TR) und die Hinterbandkontrolle; Cinch; Symmetrische und asymmetrische Eingänge; Aussteuerungsanzeige; Analoge Mischpulte: Behringer, Phonic, Mackie; Digitale Mischpulte: Yamaha 01V96*, Tascam; Planung eines Podcasting-Setups; ADAT; Behringer Ultragain Pro-8 Digital* (ADAT DA/AD-Wandler); Direct Outs; Dante; Audio Video Bridging (AVB).

LS003 Podcast Publishing

Publishing im Netz: Plugins und Content Management Systeme für das Podcasting

Die dritte Ausgabe des Lautsprechers beschäftigt sich mit dem Publishing im Netz: Plugins und Content Management Systeme für das Podcasting sowie die Entwicklung in Richtung HTML5. Dazu suchte ich das Gespräch mit Gerrit van Aaken und besuchte ihn in seinem Büro in Würzburg. Wir reden über die (kurze) Geschichte des Podcastings und wie sich das Podcasting selbst technisch aus der Blogtechnik entwickelt hat. Wir gehen danach ausführlich auf die einzelnen Elemente eines Podcast Feeds ein und diskutieren den Best Practice. Zu guter letzt nehmen wir die aktuellen Entwicklung von Medienplayern im Web ins Auge und besprechen welche Änderungen durch HTML5 zu erwarten sind.
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Icon Paypal.me Icon Bitcoin Icon
avatar Gerrit van Aaken

Themen: Gerrit von Aaaken; die frühe Podcasterzeit in Deutschland und der erste Hype; Loudblog; Feeds; WordPress; Drupal; PodPress; Bluberry PowerPress; Cache-Plugins; W3 Total Cache; WP Super Cache; die RSS-Story; Dave Winer; Scripting News; UserLand Software; Outliner; RSS 0.91; RDF; Tim Berners-Lee; Semantisches Web; RDF Site Summary (RSS) 1.0; RSS 2.0; Atom; Adam Curry; iPodder/Juice; Daily Source Code; Podshow/mevio; Podcasting; iTunes RSS Extensions; XML und XSLT; Titel und Untertitel; Beschreibungen und Zusammenfassungen; Feed Validator; Audio- und Video-Element in HTML5; JWPlayer; Leanback Player; HTML5 Video Player Comparison @praegnanz.de; RadioLab + SoundCloud Demoseite.

LS002 Der gute Ton

Schallausbreitung, Mikrofonierung und Echtzeit-Signalbearbeitung bei der Aufnahme

Die zweite Ausgabe des Lautsprechers widmet sich den Themen Schallausbreitung, Mikrofonierung und Echtzeit-Signalbearbeitung bei der Aufnahme. Mein Ko-Moderator in dieser Folge ist Fiedel, der unter anderem mit dem Bau von Tonstudios Erfahrung hat.
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Icon Paypal.me Icon Bitcoin Icon
avatar Fiedel

Themen: Schallausbreitung; Schalldämmung und Reflektionsvermeidung; Basotect (Melaminharzschaum)*; Eierkartons; Diffusoren; Tote Räume; das Ohr; Schallwandlung; Dynamische Mikrofone; Kohlemikrofone; Kondensatormikrofone; Georg Neumann; Neumann-Mikrofone*; RichtcharakteristikenGrenzflächenmikrofon; Beyerdynamic DT-297 (PV/80; PV/250)*; Großmembran-Kondensatormikrofone; Pop-Schutz*; Shure SM58*; Shure Dynamische Broadcastmikrofone; Monitorsignal; Hinterbandkontrolle; Latenz; Kompression und Expansion; Noise Gates; De-Esser; Limiter; Compander; Levelator.

* = Affiliate Links

LS001 Formate, Feeds und iTunes

Über das Feedwesen und den Umgang mit Verzeichnissen

Da ist sie nun also endlich: die erste Ausgabe des Lautsprechers. Letztlich, damit das Projekt mal in die Puschen kommt, doch eher spontan in München mit  Martin Pittenauer (der von den Fanboys) entstanden. Wir erläutern den Aufbau von Podcast-Feeds, welche Probleme dabei mit manchen Podcast Clients entstehen und im besonderen wie sich iTunes und das iTunes Podcast Directory gegenüber dem Podcaster verhalten. Die Sendung ist - wie es sich für einen Piloten gehört - eher lang geraten, künftige Ausgaben könnten knapper ausfallen und sich bestimmten Einzelthemen widmen. Oder auch nicht. Wer weiß schon, was die Zukunft bringt. Ich hoffe auf jeden Fall auf Kommentare, Korrekturen und Anregungen von Euch.
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Icon Paypal.me Icon Bitcoin Icon
avatar Martin Pittenauer

Themen: die richtige Auswahl von Audio-Dateiformaten; die Vor- und Nachteile von Codecs und Containern; Bitraten; Kompressions-Artefakte; Lame; MP3; AAC und HE-AAC; Ogg Vorbis; Publikations-Workflows; MPEG4 Container; “Enhanced Podcasts“: Kapitelmarken und mehr; Garageband; mp4v2 mit mp4chaps; ID3 Chapter Marks; Hindenburg; LaTeX und Audiotex; Encoding- und Metadaten-Workflows; Mono vs. Stereo; Sprecherpositionierung im Stereoraum; Dateigrößen; Podcast-Feeds; RSS 2.0; Atom; Enclosures; iTunes Podcast Directory; iTunes-RSS-Erweiterungen; iTunes Podcast Support; das “Nicht bei iTunes” Problem; iTunes und das abgeschaffte Podcast-Pinging; Distribution von Podcasts mit HTTP und BitTorrent; Miro und der Miro Guide; warum Apple kein BitTorrent in iTunes einbaut; prittorrent.

LS000 Der Lautsprecher

Ich trage mich ja schon ewig mit dem Gedanken, einen Podcast über das Podcasten zu machen und bevor ich die Sache noch länger herauszögere mache ich einfach mal eine Nullnummer, damit das ganze endlich in der Welt ist.

Der Podcast wird heißen: “Der Lautsprecher”. Und es geht darin um alles, was das “Senden” betrifft. Das betrifft Audiotechnik genauso wie das Sprechen selbst, Sendungsformate und Abläufe, Skype und Telefonie, Publishingsysteme, Datenformate und und und. Eben alles, was bei Senden so ein Problem oder eine Herausforderung sein kann.

Wie ich das genau gestalten will, weiß ich auch nicht. Ich weiß nur, dass ich mich da nicht sonderlich festlegen will, sondern eher bewusst alles mögliche ausprobieren möchte. In so fern ist Der Lautsprecher auch ein Meta-Podcast und passt daher natürlich auch wunderbar in die Metaebene. Ich werde die Ausgaben auch wohl etwas kürzer halten als die anderen Podcasts, aber wer kann sich da schon sicher sein, dass das auch passiert.

Bis auf weiteres ist der Podcast – wie NSFW – zu Gast hier im Blog. Aber es gibt schon mal einen eigenen Podcast-Feed und den entsprechenden Eintrag bei iTunes. Es gibt auch ein Logo – aber auch das ist eher ein Platzhalter bis mir was besseres eingefallen ist. Falls jemand eine gute Idee hat, wie man den Titel visualisieren kann: immer her damit. Hinweis: es geht beim Titel eher um das “laut sprechen” und nicht um die “Lautsprecher-Box”.

Ich bin auch für Themenvorschläge offen. Ich habe natürlich schon eine lange Liste von potentiellen Gesprächsthemen, aber davon kann man ja nie genug haben. Am besten gleich hier in die Kommentare, meine Inbox läuft eh schon über.

Ich hoffe, das Angebot ist was für Euch. Wer mag, packt sich den Lautsprecher gleich auf Twitter mit dazu: @me_lautsprecher.

Dauer: 0:04:38
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Icon Paypal.me Icon Bitcoin Icon